Deutsch | English
s

Neuigkeiten

CUT MAGAZINE - Kurzinterview

CUT MAGAZINE

Leute machen Kleider
Heute stellen wir Euch Stefan Gant vor. Seine wunderbaren Beton-Schöpfungen bewundern wir schon seit einer ganzen Weile und so war es an der Zeit ihn zu seiner Arbeit und seinen Einflüssen zu befragen.
1. Wer bist du und was machst du?
Ich heiße Stefan Gant und bin 26 Jahre alt, ursprünglich komme ich aus Bayern, wohne und arbeite aber seit vier Jahren in Berlin. Eigentlich bin ich Architekt, arbeite aber seit ein paar Jahren quasi nebenbei an meinem Produktdesign Label GANTlights. Meine Produkte sind minimalistisch mit klaren Linien, ohne Schnörkel und spielen mit Kontrasten.
2. Was inspiriert dich?
Die Inspirationen können zu jedem Zeitpunkt und in den unterschiedlichsten Situation kommen, egal ob beim Zähneputzen, Autofahren oder abends im Bett. Als Architekt/ bzw Designer arbeitet man nicht von – bis, es ist eher eine Art von ununterbrochenem suchen und finden neuer Ideen und neuer Produkte. Am einfachsten ist es für mich aber, ähnlich wie in der Architektur, mit gewissen Vorgaben zu arbeiten. Wenn man ein Gebäude entwirft gibt es auch immer Parameter an die man sich halten muss, wie z.B. der Ort, die Nutzung, die Statik, das Budget, usw. Meine Produkte entwerfe ich nach dem gleichen Prinzip, ich überlege mir beispielsweise wie ich meinen Flur am besten beleuchten könnte und entwickle die Lampe dann für genau diese Situation.
Den ganzen Artikel gibt es hier.

MONOQI SALE

While one might not necessarily think of architecture and lighting as a compatible pair, Bavarian designer Stefan Gant masterfully merges the two.
Since moving to Berlin and establishing his label GANTlights in 2012, Gant has continuously handcrafted luminaries which playfully mix experimental forms and materials such as concrete and gold, resulting in a stunning aesthetic contrast. A collection of lights which are as timeless as they are elegant

GANTANDMANIA

  

Gantandmania ist der gemeinsame Internetshop von Stefan Gant (www.gantlights.de) und Joe Mania (www.joemania.com). 
Der gemeinsame Shop beinhaltet nicht nur die Artikel von GANTlights und Joe Mania, sondern in Zukunft auch gemeinsam realisierte Projekte. 
Hier bekommen Sie einzigartige Möbel, Schmuck, Wohnaccessoires, sowie hochwertige Siebdrucke in kleinen Auflagen.
GRAFIC MEETS ARCHITECTURE
www.gantandmania.com

 

GANTlights - im "Stück vom Glück"

Das Cafe "Stück vom Glück" ist ein kleines Kiez-Café vor den Toren des Bürgerpark in Pankow. Innen gemütliche Wohnzimmeratmosphäre, aussen sonnige Terrasse.
Besonderen Wert wird auf die Espresso- und Kaffeespezialitäten gelegt - bis zu 6 versch. Kaffeebohnen sind zum Probieren vorhanden. Zubereitet wird mit einer original Faema E61 oder mit einer Chemex, bzw. Aeropress.
Dazu gibt es eine täglich wechselnde Auswahl an hausgemachten Leckereien, wie Kuchen (z.B. Cheesecake oder Guinness Schoko), Cupcakes, Brownies. Glutenfreie und laktosefreie Angebote findet man hier auch.
Mittags bekommt man herzhafte Quiches - mit Fleisch aber auch vegetarisch. Unter der Woche gibt es täglich und ganztags Frühstück u.a. mit den wahrscheinlichen besten französischen Croissants, Marmelade aus dem Spreewald, hausgemachtes Bircher Müsli,...

Stück vom Glück,
Wilhelm-Kuhr-Str. 2,
13187 Berlin

GANTlights in Paris

Yuman Restaurant in Paris


Some think it will not change the world … We do! And we even defend the idea that we can act with the most banal world act: eating! Salads also happy that

organic soups full of flavor and surprises, delicioso pasta, cookies fondant … Here are the advantages of Yuman to create a more harmonious world different, more human, more respectful.For behind each of our dishes, there are unprocessed raw materials, local production (re) live, preserved biodiversity, nature and animals pampered, men whose work is respected … So, you feasting, you realize an act of kindness for you, for others and for the planet. Nothing to it! 

 

Yuman Restaurant

70 rue du Chevaleret
75013 Paris
Frankreich